fbpx
×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle (Region Wilhelmshaven / Friesland) Radio Nordseewelle 80er Radio Nordseewelle Weihnachtsradio
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Radio Nordseewelle präsentiert: 1. Norder Straßenkunstfestival

25.08.2017 - 13:00 - 26.08.2017 - 22:00

Mit dem 1. Norder Straßenkunstfestival, dem beliebten Kindersommerfest und dem erstmalig stattfindenden „Fest der Generationen und Kulturen“ findet am letzten August-Wochenende ein buntes Sommerprogramm rund um den Marktplatz und den WBZ Garten statt.

Am 25. und 26. August findet in Norden zum ersten Mal ein Straßenkunstfestival statt. Im Bereich des Marktplatzes und der Osterstraße treten internationale Künstlerinnen und Künstler auf drei Schauplätzen auf. Von Artistik, Comedy, Gesang und Akrobatik bieten sich ein buntes Programm für Jung und Alt. Ein Eintritt wird für die Veranstaltung nicht erhoben, jedoch arbeiten die KünstlerInnen auf Hutgeldbasis und es gilt neben Applaus auch einen Obolus zu spenden. Auftreten werden die Künstler von 13.00 – 22.00 Uhr, ein Spielplan mit den genauen Auftrittszeiten der einzelnen Künstler wird in der Veranstaltungswoche erscheinen. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die beiden Hauptsponsoren NORICS GmbH und Stadtwerke Norden.

In Norden werden an diesen beiden Tagen Künstler aus elf verschiedenen Ländern zu Besuch sein, die auf den (Straßenkunst-) Bühnen der Welt keine Unbekannten sind.

 

Künstler Straßenkunstfestival Norden 2017

 

 Felice & Cortes Young © wobwerneFelice & Cortes Young

Das Duo aus Deutschland ist im Genre Musik und Artistik beheimatet. Cortes Young spielt sein „Koffer-Bassdrum-Schlagzeug“ jonglierend, tauscht auch gern die Drumsticks gegen Bälle, Keulen oder andere Gegenstände. Felice erzählt, unterhält, fühlt und berührt das Publikum durch ihren Gesang. Die beiden begeistern die Zuschauer und Zuschauerinnen durch die einzigartige Verbindung von Musik und Artistik.

https://www.youtube.com/watch?v=TPTuJp1xp4k

 

 

 

Luca BellezzeLuca Bellezze

Der in Italien beheimatete Clown baut eine ganz besondere Bindung zu seinem Publikum auf. Der Auftritt ist eher still, schon fast schüchtern und geprägt vom sogenannten „Melafino“, einem Faden, der den Clown mit seinem Publikum verwebt. Gespickt mit kleinen Zaubertricks, einem Akkordeon, unerfüllten Erwartungen, plötzlichen Wendungen, Missverständnissen und Überraschungen bietet sich eine besondere Szenerie. Luca’s Show wohnt eine sanfte, stille Magie inne, welche den Zuschauer zum Staunen und Lachen bringt. Ein Clown der etwas anderen Art.

https://www.youtube.com/watch?v=O4EI0gbwiOw

 

 

Circo PuntinoCirco Puntino

Duo Circo Puntino aus Italien präsentiert die „Gregor & Katjusha’s Great Circus Show“. Dass die beiden Artisten nur als Duo auftreten fällt durch ihr German Wheel (Rhönrad) und dem „3-wheeled-giraffe“-Einrad kaum auf. Bei ihrer Show erleben die Besucher den Zauber eines gesamten Zirkusses. Wenn Gregor sein dreirädriges Einrad fährt bleibt den Zuschauerinnen und Zuschauern schon mal der Atem stehen. Gepaart mit der Faszination von Katjusha Kunststücken im und auf dem Rhönrad ergibt sich eine unterhaltsame, poetische und surreale Straßenshow mit brennendem Finale.

https://www.youtube.com/watch?v=pf915SeKjps

 

 

El Diabolero © El Diabolero El Diabolero

Bereits mit 10 Jahren stand Abraham Thill alias El Diabolero das erste Mal auf einer Bühne. Wenn El Diabolero seinen 35 Meter Wurf in den Himmel vorbereit, stockt dem Publikum der Atem: wird er es schaffen das Diabolo mit seiner Schnur wieder fangen? In seiner Show „Diabolirium“ zeigt der Wiener aber nicht nur höchst beeindruckende und spektakulären Jonglage-Einlagen mit dem Diabolo. Dem Publikum bietet sich ein energiegeladenes Zusammenspiel von Clownerie, Pantomime, Improvisation und einem Hauch Magie. “Diabolirium“ ist zurecht eine mehrfach international preisgekörnte Straßenshow!

https://www.youtube.com/watch?v=cIIIX4wFkqI&t=56s

 

 

Popeye and Olive - 2016 by René BastienPopeye & Olive

In Popeye und Olive, einem Duo aus der Schweiz und Großbritannien, vereint sich alles von Musik, Artistik über Akrobatik bis zur Comedy. Die beiden erzählen in ihrer Show die Geschichte von einer verlorenen und dann doch wiedergefundenen Liebe. Dargestellt mit Zirkus-, Comedy- und Pantomime-Nummern. Die beiden Künstler kombinieren Live-Musik aus Banjo und Olive-Bass, beeindruckende Akrobatik, Einrad, Kontorsionen und Pyramiden und schaffen so eine Show, die Spaß für die ganze Familie garantiert.

https://www.youtube.com/watch?v=RAjtMoi_wTY

 

Dan Marques

 

Dan Marques

Auf internationalen Bühnen zuhause, hat der Brasilianer schon in mehr als 25 Ländern mit grandiosem Erfolg gespielt. Der Künstler besitzt die Fähigkeit, jedermanns Aufmerksamkeit zu erregen, lässt unmögliche Dinge geschehen und schafft eine faszinierende Aura mit seinem Auftritt. Sein mehrfach preisgekröntes Programm „Funnykito“ ist eine Mischung aus mysteriöser, humorvoller und schrägen Magie kombiniert mit Illusionen und Comedy. Die ein-Mann-Show bindet das Publikum in die Show ein und es kommt nicht selten vor, dass er mit seinem Können ein großes Fragezeichen in den Gesichtern der Besucherinnen und Besucher hinterlässt über das, was grade vor ihren Augen geschehen ist.

https://www.youtube.com/watch?v=LPpE9yLYJkA&t=161s

 

 

 

 

 

Palo Santo Palo Santo

Die lateinamerikanische Gruppe aus fünf musikalischen Talenten hat sich 2007 in München gegründet und ist auf internationalen Bühnen zuhause. Die Musikerinnen und Musiker kommen aus Chile, Argentinien, Italien, Mexico und der Dominikanischen Republik und bringen mit ihren lateinamerikanischen Wurzeln einen Sound auf die Bühne, dem sich niemand im Publikum verwehren kann. Mit temperamentvollen Stücken aus den Genres Latin & Raggae, Samba & Reggae, Cumbia, Socca & Afro und Balkanbeats ergibt sich eine musikalische Mischung, die Barrieren sprengt und die Menschen zusammenbringt.

https://www.youtube.com/watch?v=RgtyPcAhcYs

 

 

 

T.A. Nowik © Light Monkey PhotographyAlakazam

Als “The Human Knot” hat sich der Akrobat Alakazam einen Namen in der internationalen Straßenkunstszene aufgebaut. Sein Name „Der Menschliche Knoten“ beschreibt das Talent von dem Australier ganz direkt. Bereits seit 20 Jahren versetzt er weltweit seine Zuschauerinnen und Zuschauer in Staunen. Bei unglaublichen Körper-Verdrehungen, frechen Scherzen, waghalsigen Kunststücken und Messerjonglagen in luftiger Höhe stockt dem Publikum nicht selten der Atem.

Künstler wie Bruce Springsteen und Sting zählen zu Alakazams bekennenden Fans! Mit „Al“ kommt ein Akrobat nach Norden, der auf den Bühnen der Welt zu Hause ist und mit seiner unglaublichen Beweglichkeit die Menschen fasziniert. Nicht selten wird sich das Publikum fragen, ob das was er mit seinen Armen und Beinen anstellt überhaupt möglich sein kann. Diese temporeiche und fesselnde Show wird niemandem kalt lassen.

https://www.youtube.com/watch?v=4gLII2cMb7I

 

 

 

Am Abend des 25. August wird der Garten des Weiterbildungszentrums (WBZ) zur Bühne für die bekannte Band action b., die mit ihrer Musik viele Besucherinnen und Besucher begeistern wird. Ab 20.00 Uhr bringt die 12-köpfige Band Soulmusik auf die Bühne. Das Konzert ist für Besucher kostenfrei.

Am 26. August findet im Garten des Weiterbildungszentrums wieder das beliebte Kindersommerfest statt. Unter dem Motto „Reise um die Welt“ organisiert eine Veranstaltergemeinschaft, die sich größtenteils ehrenamtlich engagiert, ein buntes Programm für Kinder. Von 11.00 bis 17.00 Uhr können die Kinder zum Beispiel toben, basteln, malen und einen ganzen Tag unbeschwert Spaß haben. Außerdem gibt es ein buntes Bühnenprogramm u.a. mit Svenz Seifenblase und der Clownin Elli. Der Eintritt zum Kindersommerfest ist kostenfrei.

Am 27. August findet ebenfalls im Garten des Weiterbildungszentrums das „Fest der Generationen und Kulturen“ statt. Durch ehrenamtliche Arbeit wird ein Programm für Besucherinnen und Besucher jeden Alters und jeder Kultur geschaffen. Mit Musik, Tanz, landestypischer Küche, Gesprächen und Vorführungen soll die Begegnung zwischen NorderInnen, Neu-NorderInnen und BesucherInnen gefördert werden. Die Veranstaltung findet von 11.00 bis 17.00 Uhr statt, der Eintritt ist frei.

Zum Veranstaltungswochenende wird es eine Veranstaltungsbroschüre geben, die ab Anfang August an zahlreichen Stellen und am Sommerfestwochenende im Informationszelt auf dem Torfmarkt zu bekommen ist.

Details

Beginn:
25.08.2017 - 13:00
Ende:
26.08.2017 - 22:00

Veranstaltungsort

Norden Stadt
Neuer Weg
Norden, 26506
Google Karte anzeigen
Back To Top