fbpx
×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle (Region Wilhelmshaven / Friesland) Radio Nordseewelle 80er Radio Nordseewelle Weihnachtsradio
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schlaganfallbus in Emden

16.08.2016 - 10:00 - 16:00

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr steuert der Infobus zur Schlaganfallprävention erneut Emden an. Am kommenden Dienstag, 16. August, von 10 bis 16 Uhr habt ihr die Gelegenheit, euch im Stadtgarten über das Thema zu informieren. Am Infobus bietet das Team der Schlaganfallstation (Stroke Unit) im Klinikum Emden euch die Möglichkeit, euer persönliches Risiko testen zu lassen und offene Fragen im direkten Gespräch mit Fachärzten und Pflegefachkräften zu klären. Mittels Messungen, z.B. von Blutdruck und Blutzucker erhaltet ihr wichtige Informationen über euren Gesundheitszustand. Für zusätzliche Aufklärung sorgen Informationsmaterialien. „Nur wer sein persönliches Risiko kennt, kann gezielt vorbeugen. Denn wer Risikofaktoren für eine
Erkrankung vermeidet, erhöht damit seine Lebensqualität und Lebenszeit“, erklärt Dr. Michael Bauerle, Oberarzt der Neurologischen Klinik. Umso wichtiger ist es für ihn und sein Team, Aufklärungsarbeit vor Ort zu leisten. Daher ist Emden eine von über 120 Städten, die der Infobus in diesem Jahr anfährt.
„Die in den letzten Jahren gestiegene Zahl der chronischen Krankheiten macht deutlich, dass die Bemühungen der Patientenaufklärung nicht aufhören dürfen“, sagt Dr. Michael Brinkmeier, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und einer der Mitinitiatoren des Projekts „Herzenssache Lebenszeit“. Nach seiner Auskunft erleiden hierzulande rund 270.000 Menschen einen Schlaganfall. Zwischen 50 und 70 Prozent aller Schlaganfall-Erkrankungen ließen sich durch gezielte Vorsorgemaßnahmen und die Förderung einer gesunden Lebensweise verhindern. Die Emder Experten beraten am Dienstag auch über die Symptome eines Schlaganfalls: Schlagartig aufretende neurologische Ausfälle wie halbseitige Lähmung oder Schwäche von Arm und Bein, ein Herabhängen des Mundwinkels, heftiger Schwindel mit Gangunsicherheit, Doppeltsehen oder der Ausfall der Sprechfunktion oder Schwierigkeiten, Worte zu finden. „Es ist sehr wichtig, bei einem Schlaganfall schnell zu reagieren. Je eher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen, bleibende Schädigungen zu verhindern“, weiß Dr. Bauerle. Darum sei es so wichtig, dass jeder Mitbürger die
Symptome eines Schlaganfalls kennt und dann auch richtig reagiert.

Details

Datum:
16.08.2016
Zeit:
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort

Stadtgarten Emden
Am Stadtgarten
Emden ,
Google Karte anzeigen
Back To Top