fbpx
×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle (Region Wilhelmshaven / Friesland) Radio Nordseewelle 80er Radio Nordseewelle Weihnachtsradio
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Lüttje Eheverbreken“

24.04.2016 - 15:30

„Lüttje Eheverbreken“ kommen bestens an
Zwei Zusatzvorstellungen am Sonntag, 24. April 2016

WILHELMSHAVEN – Die Premiere der schwarzen Ehe-Komödie „Lüttje Eheverbreken“ ist mit viel Applaus und stehenden Ovationen für die Darsteller und die Regie bedacht worden. Die Rezensenten bescheinigten den Beteiligten eine brillante Leistung in einer stimmigen Inszenierung. Da bleibt es nicht aus, dass zusätzliche Vorstellungen angesetzt werden müssen. Nachdem bereits eine Nachmittagsvorstellung für Sonntag, 24. April, um 15.30 Uhr, terminiert wurde, ist jetzt zusätzlich eine weitere Vorstellung um 20 Uhr für den freien Verkauf angesetzt worden.

Arnold Preuß hat Eric-Emmanuel Schmitts „Lüttje Eheverbreken“ ins Niederdeutsche übersetzt und die Wilhelmshavener Regisseurin Elke Münch hat das Stück inszeniert. Das Bühnenleitungsduo des Theaters am Meer Marion Zomerland und Arnold Preuß spielen in dem Zweipersonenstück das Paar Lisa und Jan. Zwischen ihnen ist nichts mehr, wie es mal war. Jan hat durch einen mysteriösen Unfall sein Gedächtnis verloren. War es überhaupt ein Unfall? Seine Ehefrau Lisa kehrt mit ihm in die gemeinsame Wohnung zurück. Ist es wirklich seine Wohnung? Ist Lisa wirklich seine Frau? Wer ist er? Wer ist Lisa? Was für eine Ehe führten sie? Mühsam versucht er seine Vergangenheit, sein Leben zu rekonstruieren. Beunruhigt und amüsiert zugleich lauscht er dem wundervollen Portrait, das Lisa von ihm, ihrem Zusammenleben und ihrer gemeinsamen Liebe zeichnet. Doch was, wenn Lisa nun lügt? Ist er tatsächlich so, wie sie ihn beschreibt. Waren sie tatsächlich so verliebt, wie sie sagt, oder war es im Gegenteil eine Hassliebe, die sie verbindet? Oder spielt gar Jan ein falsches Spiel? Eric Emmanuel Schmitt nennt sein Stück eine schwarze Komödie voller Überraschungen, in dem zärtliches Liebesgeflüster und totaler Krieg in stetem Wechsel aufeinanderfolgen.

„Lüttje Eheverbreken“ ist eine Parabel auf die Liebe und die Beziehungen, die wir Menschen führen. Wie im Stück so auch im Leben liegen Tragik und Komik dicht an dicht. Über bittere Wahrheiten spricht man am liebsten in süßen Worten. Und so lacht man herzhaft über das raffinierte Wortgefecht auf der Bühne und in der nächsten Sekunde bleibt es einem im Halse stecken.

 

Details

Datum:
24.04.2016
Zeit:
15:30

Veranstaltungsort

Theater am Meer
Kieler Straße 63
Wilhelmshaven, Niedersachsen 26382 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
04421/777749

Veranstalter

E-Mail:
theater-am-meer@ewetel.net
Back To Top