fbpx
×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle (Region Wilhelmshaven / Friesland) Radio Nordseewelle 80er Radio Nordseewelle Weihnachtsradio
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

JOCO plus support: THE GIRL AND THE GHOST

15.02.2016 - 20:00 - 23:00

24€

Von den Abbey Road Studios der Beatles ins Theater Laboratorium!

Ihre Debüt-CD “Horizon” nahmen sie in den legendären Londoner Abbey Road Studios auf, in welchem schon die Beatles Geschichte schrieben. Produziert hat der britische Grammy¬-Gewinner Steve Orchard (Paul McCartney, U2, Coldplay, Björk). Das Pop-Duo JOCO sind die in Ostfriesland aufgewachsenen Schwestern JOsepha & COsima mit unverbrauchten u. hochgradig ohrwurmigen minimalistischen Songs in englischer Sprache. Ihr konzentrierter Klangkosmos aus kraftvollem Klavier, akustischen Gitarren, minimalistischen Drums und der unverwechselbaren Zweistimmigkeit hat eine ganz eigene detailverliebte Soundästhetik. „Wenn ich mit meiner Schwester Musik mache, verschmelzen wir“, so Josepha. „Durch diese Verschmelzung werden unsere Songs groß.” Auf „Horizon“ wechseln sich zerbrechliche Momente ab mit kraftvollen Akkorden, bittersüße Balladen mit folkigen Popsongs, nahezu klaustrophobische Songspiralen mit luftigen Harmonien. JOCO-Konzerte begeistern auch Fans der Gruppe BOY. Und wer BOY mag, kommt an der Hamburger Band THE GIRL AND THE GHOST mit der zauberhaften Sängerin Dorothee Moeller nicht vorbei, die im Vorprogramm von JOCO spielen wird. Raffiniert arrangierte Songs, federleicht frisch bis melancholisch, zerbrechlich und gleichzeitig richtig stark!
www.jocomusic.com
www.thegirlandtheghost.com

Konzert im Theater Laboratorium, Kleine Str. 8, 26121 OL Veranstaltung Mo 15.2.2016 / 20h / Eintritt: 24,- € / 19,- €

Details

Datum:
15.02.2016
Zeit:
20:00 - 23:00
Eintritt:
24€

Veranstaltungsort

Theater Laboratorium
Kleine Str. 8
Oldenburg,
Google Karte anzeigen
Back To Top