fbpx
×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle (Region Wilhelmshaven / Friesland) Radio Nordseewelle 80er Radio Nordseewelle Weihnachtsradio
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Flüchtlinge stellen Spezialitäten aus ihren Heimatländern vor

27.08.2016 - 15:00

Zum ersten Fest der Kulturen lädt der Brookmerlander Jugendsamtgemeinderat an diesem Sonnabend, 27. August, auf den Sportplatz nach Upgant-Schott ein. Am Dienstagabend stellten die jungen Parlamentarier im Haus Dieker das Programm vor. Sie erwarteten viele Besucher, sowohl Flüchtlinge als auch Einheimische, so die Jupa-Mitglieder. Nach wochenlanger Vorbereitung steht nun der Ablauf fest. Geboten wird ein Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Um 15 Uhr eröffnet Jugendsamtgemeindebürgermeister Ruben Donker zusammen mit dem stellvertretenden Samtgemeindebürgermeister Otto Thiele und Manfred Wirringa von der Flüchtlingshilfe Brookmerland das Fest. Alle Redebeiträge werden simultan in zwei Sprachen übersetzt. Ein Übersetzer wird in Tigrinisch, der Amtssprache Eritreas, übersetzten, ein weiterer ins Arabische. Ab etwa 16 Uhr sorgen Musikbeiträge von Flüchtlingen verschiedener Nationen und der Leezdorfer Akkordeon-Combo für Unterhaltung. Gegen 17 Uhr werden die beiden Bundestagsabgeordneten Johann Saathoff (SPD) und Heiko Schmelzle (CDU) auf dem Fest erwartet. Die Voltigiergruppe des PSV Osteel stellt ab 18 Uhr ihr Programm vor und ab 19 Uhr legt ein Discjockey Musik auf. In der gesamten Zeit finden verschiedene Spiele für Jung und Alt statt, die der Verständigung und dem besseren Verständnis füreinander dienen sollen, hieß es.

Der Flüchtlingskreis Norden wird mit einem Info-Stand vertreten sein. Beim Jugend-DRK Upgant-Schott können sich Kinder schminken lassen. Für Getränke und Speisen sorgen mehrere Unterstützer des Festes. Das DRK Upgant-Schott will grillen und stellt zudem ein Zelt für den Fall zur Verfügung, dass das Wetter schlecht ist. Die Spieskamer bietet Tee, Kaffee und Kuchen und der Weltladen schenkt fair gehandelten Saft aus. Die Flüchtlinge bringen sich unter anderem über die Flüchtlingshilfe Marienhafe mit Spezialitäten aus ihren Heimatländern ein und bieten musikalische Beiträge aus ihren Kulturen. Wir erwarten Menschen aus verschiedenen Nationen, insbesondere haben Eritreer, Syrer und Iraker aus dem Brookmerland und aus Pewsum ihr Interesse bekundet, so Donker. Unterstützung hat das Jupa von der Samtgemeinde Brookmerland, der Interessengemeinschaft der Kaufleute in Marienhafe, Edeka Kruse und von Sportplatzwart, Erwin Spinneker. Für die Hilfe sind die Mitglieder des Parlaments sehr dankbar. Es stecke viel Arbeit in der Vorbereitung eines solch großen Festes, die die Gruppe der Jugendlichen ehrenamtlich und in ihrer Freizeit erbracht habe, hieß es. Die Veranstalter hoffen auf viele Gäste. Der Eintritt zum ersten Fest der Kulturen ist selbstverständlich frei.

Details

Datum:
27.08.2016
Zeit:
15:00

Veranstaltungsort

Sportplatz Upgant Schott
Upgant Schott, Google Karte anzeigen
Back To Top