fbpx
×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle (Region Wilhelmshaven / Friesland) Radio Nordseewelle 80er Radio Nordseewelle Weihnachtsradio
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Drei Meister der irischen Musik gastieren in Ostfriesland

26.02.2016 - 20:00 - 23:00

15€

. „Eist“ ist der Titel eines gälischen Liedes und bedeutet so viel wie „Hör zu“. Nicht umsonst hat sich das „Trio Eist“, das am Freitag, 26. Februar (20 Uhr), im „Tatort Taraxacum“ in Leer gastiert, nach diesem Lied benannt. Die irische Musik u.a. mit irischem Dudelsack, Flöte, Gitarre, Mandoline und Geige, die diese Musiker spielen, ist das Zuhören wahrlich wert.

Matthias Kießling, Sänger, Komponist und Instrumentalist, wurde 2001 Mitglied der deutsch-irischen Folkband „Norland Wind“, die überall in Deutschland, den Niederlanden, Italien, Großbritannien, Tschechien, der Slowakei und Irland viele umjubelte Tourneen und Konzerte gegeben hat. 2003 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum „Unfolked“, das von Publikum und Kritik viel gelobt wurde. 2011 folgte „Helm ab zum Gebet“, eine Sammlung von Antikriegs- und Soldatenliedern, die an Aktualität leider nichts eingebüßt haben.

Eoin Duignan ist berühmt für sein Spiel auf der Uilleann Pipe, dem irischen Dudelsack, und der Low Whistle, der irischen Flöte. Er entwickelte seinen sehr persönlichen Musizierstil schon in jungen Jahren in Cork, wo er aufwuchs und seine Liebe zur gälischen Sprache und der traditionellen Musik entdeckte. Beeinflusst von Dudelsackspielern wie Seamus Ennis und Leo Rowsome reicht sein Repertoire von den schwermütigen, sehnsuchtsvollen irischen Melodien bis hin zu den percussiven, treibenden Reels und Jigs der irischen Tanzmusik.

Jeremy Spencer (Fiddle, Mandoline) wurde in Dublin geboren und wuchs in Carlow Town auf. Mit zehn Jahren begann er Geige zu spielen. Später absolvierte er ein Musikstudium am University College Cork . Dort gründete er auch die Band „Nuada“, mit der er das Debüt-Album „Open the door for Three“ aufnahm. Mit der Band trat er u.a. auch bei RTE Radio 1 (Ireland National Radio) und bei TG4 (gälisches Fernsehen) auf. Im Jahr 2007 zog Jeremy nach Killarney, wo er sich von der Musik des irischen Südwestens inspirieren ließ. Diese unterschiedlichen Einflüsse verleihen Jeremys Geigenspiel eine Mischung aus Subtilität und Bodenständigkeit.

Karten für dieses außergewöhnliche Konzert gibt es für 15,- Euro in der Krimibuchhandlung „Tatort Taraxacum“ in Leer, unter Tel. 0491 / 912 262 86 oder unter buchhandlung@tatort-taraxacum.de

Details

Datum:
26.02.2016
Zeit:
20:00 - 23:00
Eintritt:
15€

Veranstaltungsort

Tatort Taraxacum
Rathausstraße 23
Leer, 26789
Google Karte anzeigen
Telefon:
0491-97 67 17 03
Back To Top