fbpx
×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle (Region Wilhelmshaven / Friesland) Radio Nordseewelle 80er Radio Nordseewelle Weihnachtsradio
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Antigone in Emden

25.11.2015 - 20:00

€10

Antigone_05Das Theaterstück von Sophokles, „Antigone“, zeigt die Landesbühne Niedersachsen Nord am Mittwoch, den 25.11.2015, um 20:00 Uhr im Neuen Theater Emden.

Spannend wie ein Thriller, scharfkantig wie politisches Theater es sein sollte und berührend in seiner Annäherung an die menschliche Tiefe seiner Figuren – das alles steckt in Sophokles bekanntester Tragödie.

Die Brüder Polyneikes und Eteokles haben sich im Streit um die Stadt Theben gegenseitig erschlagen. Als nächster männlicher Verwandter übernimmt ihr Onkel Kreon die Herrschaft. Er lässt Eteokles, der die Stadt verteidigt hat, bestatten und verfügt, dass Polyneikes’ Leiche auf dem Schlachtfeld liegen bleibt, da dieser die Stadt angegriffen hat. Wer den Befehl missachtet, dem droht der Tod durch Steinigung. Mit dieser Maßnahme versucht Kreon den seit Jahren andauernden Bürgerkrieg endlich zu beenden.

Die beiden Schwestern der toten Brüder, Antigone und Ismene, sind zwar gleichermaßen verzweifelt darüber, dass ihrem Bruder die Totenruhe verweigert wird, können sich aber nicht auf gemeinsames Handeln einigen. Während Ismene die Götter um Verzeihung bittet, dass Kreons Befehl es ihr verbietet, die heilige Pflicht der Bestattung zu erfüllen, will Antigone genau das tun – und zwar öffentlich, als Akt des Widerstands gegen den verhassten Onkel.

 Zwei Prinzipien prallen in Sophokles‘ Tragödie aufeinander. Da ist einerseits die Treue dem Bruder gegenüber, die für Antigone nicht verhandelbar ist, und andererseits das Wohl des Staates und aller seiner Einwohner, das für Kreon an oberster Stelle steht. Beide haben sie auf ihre Weise Recht und können deshalb einem Konflikt auf Leben und Tod nicht mehr ausweichen.

Eintrittskarten ab 10,00 € (erm. ab 5,00 €) sind erhältlich bei den bekannten Vorverkaufsstellen, im Kulturbüro Emden (04921 87-1266), im Internet unter www.adticket.de und an der Abendkasse.

Details

Datum:
25.11.2015
Zeit:
20:00
Eintritt:
€10

Veranstaltungsort

Neues Theater Emden
Theaterstraße 5
Emden, 26721 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
04921 43200
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Back To Top