fbpx
×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle (Region Wilhelmshaven / Friesland) Radio Nordseewelle 80er Radio Nordseewelle Weihnachtsradio
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Alice im Anderland

14.06.2016 - 19:00

6,00€

Alice im Anderland ist die neueste Produktion der Theaterwerkstatt der Malschule der Kunsthalle Emden. Sie wird im Juni 2016 zweimal abends für die Öffentlichkeit aufgeführt, erster Termin ist am 14.06.2016 um 19:00 Uhr und der zweite Termin ist am 15.06.2016 um 19:00 Uhr. Kartenreservierungen unter: Tel. 04921/975041 oder per mail an engelbert.sommer@kunsthalle-emden.de

 

Grelles Neonlicht und die zynische Stimme einer Katze wecken Alice aus ihrem Traum. Die Wände um sie herum wirken wie in einem Krankenhaus. Die Ärzte sagen, es handle sich um eine Psychiatrie, aber die Patienten faseln etwas von einem Anderland. Patienten, die dem Mädchen wie Zerrbilder erscheinen. Menschen zwischen dem Wunderland, das Lewis Caroll kreiert hat und der Realität. Die Kaninchenpatientin kann Alice´ Fragen nicht beantworten. Sie ist gelähmt vor Angst. Eine regelrechte Panik, die das ganze Gebäude beherrscht – aber nicht Alice! Sie ist einfach nur wütend. Eine Nebenwirkung der Tabletten? Oder geht hier wirklich etwas nicht mit rechten Dingen zu? Alice und die Katze machen sich auf die Suche. Zwischen Wahnsinn und Realität versuchen schließlich alle, das Phantom zu besiegen. Ein gefürchtetes Phantom, das sich Herzkönigin nennt.

Ein satirisches Drama mit komödiantischen Elementen, das Süchte (Raupe), Kriegstraumata (Hutmacher), Verfolgungswahn (Kaninchen), Essstörungen (Köchin), Aggressionsprobleme (Herzbube) und dissoziale Persönlichkeitsstörungen (Herzkönigin) thematisiert. Ein Stück mit zahlreichen Musikeinspielungen zwischen Absurdität, Wahn und Wirklichkeit.

Wie in allen Malschulwerkstätten, suchen sich die jugendlichen und erwachsenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre eigenen künstlerischen Themen und Projekte, die sie von der Planung über die Durchführung bis hin zur Präsentation selber gestalten. Auch die Entscheidung, dieses Stück mit dem doch recht düsteren Thema/Inhalt zu spielen, kam von den 15 – 27 Jahren Protagonisten. Das Theaterstück wurde von einem Gymnasiallehrer in Kooperation mit Jugendlichen geschrieben. Die damit erreichte Authentizität könnte ein Grund sein, warum das Stück vom Verlag „Theaterbörse“ aus Braunschweig besonders bei Jugendlichen so erfolgreich ist und sich zum Bestseller entwickelt hat. Es ist ein Stück von Jugendlichen für Jugendliche und Erwachsene und thematisiert Persönlichkeitsstörungen bei jungen Menschen.

 

 

Details

Datum:
14.06.2016
Zeit:
19:00
Eintritt:
6,00€

Veranstaltungsort

Alte Post Emden
Cirksenastraße 2A
Emden ,
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Back To Top