×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle (Region Wilhelmshaven / Friesland) Radio Nordseewelle 80er Radio Nordseewelle Weihnachtsradio
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de
Kämna Rückt Vor – Almeida Gewinnt Erste Alpen-Etappe

Kämna rückt vor – Almeida gewinnt erste Alpen-Etappe

Monte Bondone (dpa) – Mit einer soliden Leistung auf der ersten schweren Alpenetappe ist Lennard Kämna in der Gesamtwertung des 106. Giro d’Italia weiter nach oben geklettert.

Der Bremer Radprofi belegte bei der Bergankunft auf dem Monte Bondone Platz elf mit 1:20 Minuten Rückstand auf Tagessieger Joao Almeida aus Portugal. In der Gesamtwertung liegt Kämna auf Rang sechs und hat 3:20 Minuten Rückstand auf den neuen Gesamtführenden Geraint Thomas. Der Brite hatte zeitgleich mit Almeida als Zweiter das Ziel erreicht. Dritter wurde der Slowene Primoz Roglic mit 25 Sekunden Rückstand.

Unerwartetete Schwäche von Roglic

Auf der 203 Kilometer langen Etappe mussten die Fahrer etwa 5000 Höhenmeter bewältigen. Der erwartete Schlagabtausch der Favoriten erfolgte jedoch erst am 21,6 Kilometer langen Schlussanstieg. 8,5 Kilometer vor dem Ziel verschärfte Almeidas Team UAE das Tempo, nur Roglic und Thomas konnten aus dem Kreis der Sieganwärter folgen. Gut vier Kilometer später musste auch Roglic abreißen lassen, eine unerwartete Schwäche des 33-Jährigen. Kämna erreichte das Ziel in der ersten größeren Gruppe.

Am Mittwoch werden erneut die Sprinter ihre Chance bekommen. Die 197 Kilometer lange Etappe von Pergine Valsugana nach Caorle führt in der ersten Hälfte fast nur bergab und weist insgesamt keine Hindernisse auf. Der Pfälzer Pascal Ackermann wird versuchen, seinen zweiten Sieg beim diesjährigen Giro zu holen.

Back To Top