×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle (Region Wilhelmshaven / Friesland)
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de

 

Vom 1. Juni bis 31. August können alle Menschen in Deutschland für 9 Euro im Monat den ÖPNV im ganzen Land nutzen. Das 9-Euro-Ticket soll Bürgerinnen und Bürger entlasten und die steigenden Energiekosten abfedern. Es ist Teil des Entlastungspakets der Bundesregierung.

Wir klären hier die wichtigsten Fragen für euch.

Wer kann das 9-Euro-Ticket kaufen?

Jeder in Deutschland kann das 9-Euro-Ticket kaufen. Kinder ab 6 Jahre benötigen ein eigenes 9-Euro-Ticket. Kinder unter 6 Jahre brauchen weiterhin kein Ticket.

Wann gilt das 9-Euro-Ticket?

Es gilt vom 1. Juni bis 31. August, jeweils für einen kompletten Kalendermonat. Pro Monat kostet es 9 Euro, zusammen also 27 Euro.

Wo und in welcher Form wird das 9-Euro-Ticket erhältlich sein?

  • als Handy-Ticket
  • im Bus beim Fahrpersonal
  • an den Fahrscheinautomaten auf den Bahnhöfen
  • bei den Vorverkaufsstellen der Verbundpartner

Wo kann ich mit dem Ticket fahren?

Das 9-Euro-Ticket kann in ganz Deutschland auf allen Strecken Deutschlands und in allen Verkehrsmitteln (RB, RE, U-Bahn, S-Bahn, Bus, Tram) genutzt werden. Aber nicht im Fernverkehr (IC, EC, ICE) oder in Fernbussen.

Gilt das 9 Euro-Ticket auch auf den Fähren zu den ostfriesischen Inseln?

Nein, laut DB (Betreiberin der Wangerooge-Fähre) gilt das Ticket nicht auf den Fährverbindungen zu den ostfriesischen Inseln.

Ist das 9 Euro-Ticket in den IC-Zügen Bremen-Oldenburg-Leer-Norddeich gültig?

Nein, laut Deutscher Bahn sind dort nur Tickets des Fernverkehrs und reguläre Nahverkehr-Tickets gültig. Das 9 Euro-Ticket gilt dort als Aktionsticket nicht, Personen, die ein Nahverkehr-Aboticket für diese Strecke haben, dürfen aber weiter den IC nutzen.

Können auch Fahrräder kostenlos mitgenommen werden?

Das Mitnehmen eines Fahrrads ist nicht Teil des 9-Euro-Tickets, es muss zusätzlich ein Fahrrad-Ticket gekauft werden. Einige Bahn-Unternehmen raten davon ab, an Wochenenden Räder in den Zug mitzunehmen, eine Mitnahme kann nicht garantiert werden; Rollstuhlfahrer:innen und Kinderwagen haben Vorrang.

Müssen Jahres- oder Monatsabo-Inhaber:innen ebenfalls ein 9-Euro-Ticket kaufen, um es bundesweit nutzen zu können?

Alle, die ein Jahres- oder Monatsabo haben, müssen sich um nichts kümmern. Es wird eine Benachrichtigung vom jeweiligen Anbieter geben und dann wird die Differenz automatisch verrechnet.

Was ist mit dem Semesterticket?

Auch Studierende profitieren von den Maßnahmen des Entlastungspaketes. Es sollen gleiche Bedingungen gelten wie für die Abonnenten. Abstimmungen mit den betreffenden Universitäten und Hochschulen laufen noch.

Gibt es das 9-Euro-Ticket auch für die 1. Klasse?

Nein, das 9-Euro-Ticket gilt nur für die 2. Klasse.

Rechnen die Verkehrsverbünde in der Region mit einem Ansturm auf den Nahverkehr?

Der Zeitraum des 9-Euro-Tickets fällt in allen Bundesländern mit den Sommerfeien zusammen. Insofern werden vermutlich viele Bürgerinnen und Bürger, auch Familien mit dem günstigen Ticket in den Ferien unterwegs sein. Gerade an der Küste wird mit volleren Bussen und Bahnen gerechnet.

Werden Extra-Linien eingerichtet oder mehr Fahrzeuge eingesetzt?

Stand heute sind keine belastbaren Zahlen vorhanden, um wie viele Fahrgäste der ÖPNV ansteigt. Laut VEJ wird in den ersten Wochen geprüft, inwiefern sich die Fahrgastzahlen entwickeln. Große Aufstockungen auf den Buslinien sind aber nicht geplant.

Stand: 10.06.2022, Quellen: Deutsche Bahn und Verkehrsverbund Ems-Jade

Back To Top