×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle - Wilhelmshaven / Friesland Radio Nordseewelle - only80s
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de

30.08.2021

DRK Jeverland streitet Vorwürfe zu Abrechnungsbetrug ab

Der DRK-Kreisverband Jeverland hat die Vorwürfe zu Abrechnungsbetrug im Impfzentrum vom Landkreis Friesland von sich gewiesen. Wie die 1. Vorsitzende Heide Bastrop sagt, hätten alle immer so gehandelt, wie es in den Vertragsunterlagen stehe. Ein Punkt dabei sei Interpretationssache, aber darüber lasse sich reden. Die Vorgehensweise in der vergangenen Woche habe sie überrascht.  Die Polizei hatte vergangene Woche mehrere Räumlichkeiten im Landkreis durchsucht: fünf Mitarbeiter des DRK sollen bei der Abrechnung von Arbeitszeiten betrogen haben. Deshalb darf das Rote Kreuz das Impfzentrum in Roffhausen nicht mehr betreiben.

Weil kann sich langfristig 2G-Regel vorstellen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil kann sich auf lange Sicht eine 2G-Regelung in Niedersachsen vorstellen. Das sagte er im Gespräch mit der Rheinischen Post. Dann könnten nur noch Geimpfte und Genesene Zutritt zu bestimmten Einrichtungen bekommen. Momentan sei das aber noch nicht denkbar, auch, weil sich das vor Gericht kaum verantworten ließe. Je nachdem wie sich die Infektionslage im Herbst und Winter entwickelt, könnte man diese Option aber nicht ausschließen, so Weil. Seit vergangener Woche gilt die neue Corona-Verordnung vom Land, nach der die 3G-Regel greift, wenn eine Kommune zum Beispiel länger mit der Inzidenz über 50 liegt.

2020 deutlich weniger Gäste auf Spiekeroog

Auf Spiekeroog wurden im vergangenen Jahr nur fast halb so viele Gäste verzeichnet wie noch 2019. Das schreibt das Nordseebad Spiekeroog in einer Pressemitteilung. Insgesamt ist durch den Rückgang ein Verlust von knapp 117.000 Euro entstanden. Erstmals seit 2015 gab es keinen Jahresüberschuss. Das ist auf die Auswirkungen der Corona-pandemie zurückzuführen, durch die teilweise gar keine Gäste auf die Insel kommen durften. Für diesen Sommer waren die Buchungszahlen auf Spiekeroog aber gut, das war auch auf den anderen Inseln der Fall. Die Saison könnte auch noch bis in den Herbst rein dauern.

Back To Top