×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle (Region Wilhelmshaven / Friesland)
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de

25.01.2022

Gericht setzt 2G bei Einzelsport im Freien außer Kraft

Das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg hat die 2G-Regelung für den Sport im Freiem in Niedersachsen außer Kraft gesetzt. Vor allem die Beschränkung für den Individualsport wie Tennis oder Golf sei nicht verhältnismäßig, so das Gericht in seiner Begründung. Im Mannschaftssport hingegen sei die 2G-Regel weiter möglich. Das Land will nun prüfen, ob eine Einführung in der kommenden Corona-Verordnung eingebracht wird.

Mehr als 4000 Corona-Fälle in der Region

Aktuell sind an der Küste knapp 4.000 Menschen akut mit dem Corona-Virus infiziert. Einer der höchsten Werte seit Beginn der Pandemie. Alleine in den Kreisen Leer und Aurich gibt es zurzeit jeweils mehr als 1.000 aktive Fälle. Auch die Inzidenzwerte sind in beiden Kommunen mittlerweile über 500 gestiegen. In Emden ist die Inzidenz leicht gesunken, die Stadt bleibt in der Region aber die Kommune mit dem höchsten Wert – laut RKI liegt die Inzidenz dort heute bei 637. Außerdem meldet die Stadt zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Winterruhe wird verlängert

Die sogenannte Winterruhe wird in Niedersachsen weiter verlängert. Das hat Ministerpräsident Stephan Weil nach den Beratungen von Bund und Ländern gestern angekündigt. – das ist das Ergebnis der Bund-Länder-Beratungen gestern. Die Situation habe sich durch Omikron geändert: Aktuell gäbe es viele Infektionen, gleichzeitig sei die Belastung auf den Intensivstationen aber nicht so hoch, so Weil

Demonstrationen in der Region

In Wilhelmshaven haben gestern knapp 140 Menschen gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert – die Veranstaltung wurde im Vorfeld angemeldet und verlief größtenteils friedlich. Auf dem Rathausplatz gab es eine Gegenveranstaltung mit knapp 270 Teilnehmern. In Oldenburg haben rund 200 Menschen für Demokratie und gegen die Gruppierung „Freie Oldenburger“ protestiert, die für die Organisation der als „Spaziergänge“ deklarierten Anti-Maßnahmen Demos verantwortlich ist.

Friesische Kitas teilweise oder ganz in Quarantäne

Im Landkreis Friesland sind neun Kitas wegen Coronafällen ganz oder teilweise geschlossen worden. Das Gesundheitsamt habe am Wochenende für mehrere Einrichtungen eine Quarantäne angeordnet, heißt es von einer Kreissprecherin. Allein in der Gemeinde Zetel sind vier Einrichtungen betroffen.

Impfaktion in Norder Ludgerikirche

In der Norder Ludgeri-Kirche haben sich gestern rund 320 Menschen impfen lassen. Die Aktion war vom Landkreis Aurich initiiert worden – Die Impfung gab es ohne vorherige Termin-Anmeldung. Die Resonanz sei größer gewesen als erwartet, sagte Aurichs Landrat Olaf Meinen.

Back To Top