×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle - Wilhelmshaven / Friesland Radio Nordseewelle - only80s
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de

23.08.2021

Weniger Impfungen in Hausarztpraxen

In den Hausarztpraxen in Niedersachsen wurden in letzter Zeit weniger Leute gegen Corona geimpft. Das teilt die Kassenärztliche Vereinigung mit. Gründe sind zum Beispiel, dass derzeit viele Im Urlaub sind und die Impfquote schon sehr hoch ist. In der nächsten Zeit wird aber damit gerechnet, dass die Nachfrage wieder ansteigt, weil Corona-Tests ab Herbst kostenpflichtig werden. Außerdem schließen die Impfzentren Ende September. Parallel hat die Ständige Impfkommission in der vergangenen Woche empfohlen, dass auch Kinder ab 12 Jahren gegen Corona geimpft werden. Auch das könnte zu einer stärkeren Nachfrage führen.

Mehr Gewerbeanmeldungen in Ostfriesland in 2020

In Ostfriesland gab es im vergangenen Jahr mehr Gewerbeanmeldungen als noch 2019. Das zeigen Zahlen vom Landesamt für Statistik. Den größten Gewerbezuwachs gab es im Landkreis Wittmund. Ein Sprecher der Industrie- und Handelskammer führt den positiven Trend im vergangenen Jahr auch darauf zurück, dass die Corona-Überbrückungshilfen gegriffen hätten. Eine Schließungswelle hätte es durch die Pandemie nicht gegeben.

Corona-Zahlen übers Wochenende gestiegen

Die Corona-Zahlen an der Küste sind übers Wochenende nochmal gestiegen. Mittlerweile liegen bis auf den Landkreis Wittmund alle mit ihrer Inzidenz über 20. Der höchste Wert wird für die Stadt Emden registriert, da liegt die die Inzidenz heute bei 30. Wittmund hat mit 12 den niedrigsten Wert in ganz Niedersachsen. Direkte Konsequenzen auf die Corona-Regeln dürften die Inzidenzen an der Küste nicht haben. Ab übermorgen kommt die neue Corona-Verordnung vom Land, nach der auch Werte wie die Hospitalisierung und die Impfquote miteinbezogen werden sollen.

Back To Top