×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle - Wilhelmshaven / Friesland Radio Nordseewelle - only80s
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de

09.08.2021

Weil für kostenpflichtige Tests ab Herbst

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil spricht sich dafür aus, dass Corona-Tests in Zukunft kostenpflichtig werden. Ungeimpfte sollten die Tests ab dem Herbst selbst bezahlen, sagte Weil dem „Tagesspiegel“. Bis dahin habe jeder die Möglichkeit sich kostenfrei impfen zu lassen. Mit Blick auf den Herbst sieht Weil außerdem die Zeit für einen Strategiewechsel – tiefe Einschnitte wie im Frühjahr seien mit steigender Impfquote nicht mehr angemessen. Morgen beraten Bund und Länder über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise. Weil hofft auf einheitliche Regelungen für die gesamte Bundesrepublik.

Corona-Regeln in Emden werden nicht verschärft

Die Stadt Emden legt heute erstmal noch keine strengeren Corona-Regeln an. Die Stadt liegt mit ihrer Inzidenz nach wie vor über 35 und müsste eigentlich die Regeln für Inzidenzen zwischen 35 und 50 einsetzt. Zunächst will die Stadt aber die Lage beobachten. Die aktiven Fälle seien aktuell in fünf Cluster abzugrenzen sagte Stadtrat Volker Grendel. Bis Mitte der Woche will die Stadt dann defintiv entscheiden, ob die Regeln weiter verschärft werden.

Weil für Kurswechsel in der Corona-Strategie

Niedersachsens Ministerpräsident drängt auf einen Kurswechsel in der Corona-Strategie. Vor dem Treffen von Bund und Ländern morgen sagte er, dass er erwarte, dass neue Maßstäbe zur Bewertung der Pandemielage angelegt werden, die Inzidenz allein würde nicht mehr ausreichen. Niedersachsen hatte bereits angekündigt, dass es die Corona-Strategie noch in diesem Monat anpassen will und unter anderem Geimpften-Zahlen und die Krankenhausbelegung in die Bewertung einfließen lassen will. Weil erhofft sich von den Gesprächen morgen, dass es eine bundesweit einheitliche Lösung dafür gibt. 

Back To Top