×
Wähle jetzt deinen Channel aus: Radio Nordseewelle Livestream Radio Nordseewelle - Wilhelmshaven / Friesland Radio Nordseewelle - only80s
skip to Main Content
04931 973000
info@radio-nordseewelle.de

10.02.21

Norderney vor möglicher Regelverschärfung +++ Insgesamt 15 Mitarbeiter in den Kliniken Aurich, Emden und Norden gegen Corona geimpft +++ Britische Mutante auch im Kreis Friesland und auf Norderney nachgewiesen +++ 17 Neuinfektionen in Emden +++ Stadt Wilhelmshaven verschickt Impfbriefe +++
Mehr Lesen

09.02.21

Inzidenzwerte an der Küste sinken weiter leicht +++Land will Kontaktregeln für Kinder lockern und Gartencenter öffnen +++ Sondersitzung von Gremien zum Klinik-Impf-Affäre +++ Küste nicht von Impfstoff-Lieferausfällen betroffen +++ Großteil der beschäftigten im Gaststättengewerbe in Kurzarbeit +++ Start in Wilhelmshavener Impfzentrum geglückt +++
Mehr Lesen

08.02.21

Starttermine für Impfzentren an der Küste stehen +++ Nach Corona-Fall: Aufnahmestopp an Geriatrie im UEK Aurich +++ Inzidenzwerte sinken zum Wochenstart +++ Stadt Aurich entscheidet diese Woche über Kosten für Notbetreuung +++ 3400 neue Impfdosen bis Ende März für Landkreis Friesland +++
Mehr Lesen

29.01.2021

+++ Britische Corona-Mutante im Landkreis Aurich festgestellt +++ Meyer Werft bis Ende Juni in Kurzarbeit +++ Krankenhaus in Wittmund soll am Montag teilweise wieder öffnen +++ Land plant stufenweise Lockerungen je nach Inzidenz +++ Schulhalbjahresende an der Küste und in Niedersachsen +++ Landkreis Leer erwartet nächste Impfstoff-Lieferung +++ Verdacht auf Corona-Mutation im Kreis Leer +++ Impfterminvergabe bleibt vermutlich zäh +++
Mehr Lesen

28.02.2021

+++ Protestaktion von Friseuren am Wochenende +++ Betriebe im Wangerland fordern, dass der Rundfunkbeitrag weg fällt +++ Auch Teile der Geschäftsführung in den Kliniken in Aurich, Emden und Norden gegen Corona geimpft +++ Reimann hofft auf Besserung der Corona-Situation im Sommer +++ Impftermin-Hotline freigeschaltet +++ Corona-Mutante im Ammerland nachgewiesen +++ Stadt Wilhelmshaven meldet weiteren Corona-Todesfall +++ Hotline für Impftermine stark überlastet +++ 5,8 Millionen Euro Überbrückungsgelder im Kreis Aurich von Juni bis November +++ Weitere Corona-Todesfälle an der Küste +++ Verstöße gegen Corona-Regeln in Wilhelmshaven und Varel +++
Mehr Lesen
Back To Top