Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Solistenkonzert

10.03.2017 - 20:00

28,00€

L. v. Beethoven Klaviersonate Nr. 8 c-Moll op.13 »Pathétique«, Klaviersonate Nr. 23 f-Moll op. 57 »Appassionata«

F. Schubert 4 Impromptus D 899 op. 90

F. Liszt Rapsodie espagnole

Khatia Buniatishvili – Klavier: Die junge georgische Pianistin Khatia Buniatishvili ist virtuos und leidenschaftlich und zeichnet sich durch ihr kraftvolles und zugleich lyrisch-zartes Spiel aus. 1987 im georgischen Schwarzmeerbadeort Batumi geboren, debütierte sie bereits sechsjährig als Solistin mit Orchester. Nach ihrem Studium am staatlichen Konservatorium in Tiflis und an der Musikhochschule Wien gewann Khatia Buniatishvili 2008 beim 12. Arthur-Rubinstein-Wettbewerb in Tel Aviv den 3. Preis sowie die Auszeichnung “Beste Interpretin eines Chopin-Werks” und den Publikumspreis. 2010 wurde sie mit dem Borletti-Buitoni Trust Award ausgezeichnet und zum “New Generation Artist” der BBC ernannt; für die Saison 2011/12 folgte eine Nominierung zum “Rising Star” des Musikvereins und Konzerthauses Wien. 2012 wurde sie mit dem ECHO Klassik in der Kategorie “Beste Nachwuchskünstlerin” ausgezeichnet. In den letzten Jahren hat sie in vielen der bedeutendsten Konzerthäuser der Welt gespielt und zahlreiche Debüts mit renommierten Dirigenten und Orchestern absolviert. Ebenso ist Khatia Buniatishvili häufig kammermusikalisch zu erleben, ihre Partner sind dann u.a. Lisa Batiashvili, Renaud Capuçon, Sol Gabetta, Gidon Kremer, Truls Mørk oder auch ihre Schwester Gvantsa. Kein Wunder, dass keine Geringere als die argentinische Star-Pianistin Martha Argerich über Khatia Buniatishvili sagt, sie sei “eine Pianistin mit außerordentlichem Talent”.

Details

Datum:
10.03.2017
Zeit:
20:00
Eintritt:
28,00€

Veranstaltungsort

Stadttheater Wilhelmshaven
Virchowstraße 44
Wilhelmshaven, Niedersachsen 26382 Deutschland
+ Google Karte