Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

NACH OBEN OFFEN Show & Schauspiel – Das andere Literaturfestival

12.08.2017

49,50€

Die 7. Ausgabe des Festivals NACH OBEN OFFEN wird am 12. August 2017 herausragende Künstler mit neuen und hochaktuellen Programmen auf die Bühne bringen. „Wie das Leben so spielt“ könnte das Motto sein, denn in jedem Auftritt spielt Biografisches eine Rolle – sei es nun erfunden oder wahr!

15.00 Uhr Oliver Mommsen ist nicht nur im Bremer Tatort und anderen TV-Krimis zu sehen. Er spielt ebenso in Familienserien wie Das Beste aus meinem Leben und (Kino)filmen wie Junimond, steht auf der Theaterbühne und ist Hörbuchsprecher. Er taucht für das Festival zum ersten Mal in die goldenen Radiozeiten Anfang der 1960er Jahre, als „Dickie Dick Dickens“ Kult war. Denn Oliver Mommsen hat zu den Geschichten um den gelernten Taschendieb, der zum gefährlichsten Gangsterboss Chicagos wurde, eine ganz besondere Beziehung…Es wird eine Premiere!

17.00 Uhr Hannelore Hoger gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Schauspielerinnen in Deutschland, deren Alter Ego seit Jahren die eigenwillige Kommissarin Bella Block ist, für die sie zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat. Weniger bekannt ist, dass sie mit Peter Zadek am Theater und Alexander Kluge am Set gearbeitet hat (Die verlorene Ehre der Katharina Blum, Die Bertinis oder Rossini). Vollkommen unbekannt ist ihre Liebe zur Malerei. Zum ersten Mal gewährt sie nun Einblicke in ihr Leben und erzählt aus ihrer im Sommer erscheinenden Biografie „Ohne Liebe trauern die Sterne“ – so offen wie noch nie!

19.30 Uhr Gayle Tufts hat eine enorme Bühnenpräsenz, mit der sie zur bekanntesten Amerikanerin auf den großen deutschsprachigen Bühnen wurde. Das Markenzeichen der quirligen Sängerin, Comedienne und Autorin ist ihre Sprache, die deutsch und englisch mischt – „Denglish“ eben! Ihre energiegeladenen Shows laufen wochenlang im „Tipi am Kanzleramt“ und in der legendären „Bar jeder Vernunft“ in Berlin, von Sylt bis Zürich ist sie unterwegs. Mit Humor, Tiefsinn und Optimismus nimmt sie sich selbst und ihre beiden „Heimaten“ auseinander und wundert sich über die Absurditäten des Alltags in ihrer neuen Show „American Woman“.

Ab 14 Uhr, in den Bühnenpausen und nach dem Programm sorgen Gastronomie, Eiscafé und Weinhandlung für verschiedene Angebote vom Kuchen bis zum Steak, vom Espresso bis zum Prosecco. Sie befinden sich ebenso wie der Autogrammplatz und die Aufenthaltsbereiche in direkter Bühnennähe, so dass jeder Gast den Tag gestalten kann, wie es ihm gefällt. Mit dem Festivalbändchen ist es möglich, das Gelände zwischendurch zu verlassen. Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr haben freien Eintritt. Die Eintrittskarten umfassen alle drei Bühnenprogramme und haben wieder den einheitlichen Preis von 49,50 € bei freier Platzwahl ohne Vorverkaufsgebühren.

Details

Datum:
12.08.2017
Eintritt:
49,50€

Veranstaltungsort

Nielsenpark Wiesmoor
Am Nielsenpark 26639 Wiesmoor
Wiesmoor, 26639
+ Google Karte