Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klassisches Russisches Ballett zeigt „Nussknacker“

16.01.2018 - 19:30

Der Nussknacker am Weihenachtsabend reist um die Welt. Ein Weihnachtsbaum, die Puppen und das Spielzeug, das lebendig wird. Wagemutig fordert der Nussknacker den Mäusekönig heraus, welcher sich in einem attraktiven Prinzen verwandelt. Der Walzer der Schneeflocken trägt das Publikum hinaus in die Welt des Zaubers und der Geschichte. Die Choreografie in perfekter Harmonie mit der Musik von Tschaikovsky vitalisiert die poetischen Halbtöne. Das Ballett ist ein Fest himmlischer Liebe, welche Freude und Aufregung in die Herzen der Menschen bringt.
Dunkel ist es im Saal, es wird zunehmend ruhiger, bis ein klassisches Stück Tschaikowskys den Raum füllt. Die langsamen ruhigen Töne werden schneller, unterstützen  die Spannung, die unter den Zuschauern herrscht. Als das Stück ausklingt, geht der Vorhang auf und es schweben die ersten Tänzer über die Bühne. Nach und nach füllt sich die Bühne mit Balletttänzern, gekleidet in bunten Kostümen passend zum farbenfrohen Bühnenbild.
„Der Nussknacker“, basierend auf dem Märchen „Nussknacker und Mausekönig“ von E.T.A. Hoffmann, wird in einem traumhaften Ballett umgesetzt. Marie erhält von ihrem alten, geheimnisumwitterten Onkel Drosselmeier nebst einer tanzenden, mechanischen Figur auch einen Nussknacker. Dieser spricht Maries kindliche Phantasie ganz besonders an und als sie ganz beglückt mit dem Nussknacker im Arm unter dem Weihnachtsbaum einschläft, hat sie einen seltsamen Traum. Onkel Drosselmeier lässt den Christbaum ins Unendliche wachsen, der Nussknacker wird lebendig.
Die Zuschauer werden in ein Zauberreich entführt, wo das Gute und das Schöne herrschen und wohin man auch als Erwachsener immer wieder zurückkehren möchte. Voller Grazie und Leichtigkeit schweben die Tänzer über die Bühne, bringen die Zuschauer zum Träumen. Die faszinierende Pracht von Bühnenbild und Kostümen, die märchenhafte Handlung, die Musik und der Tanz vervollständigt das vitale Werk, voller Romantik und machen den Ballettabend zum wahren Fest.

Tickets ab 30,90 € gibt es bei der Stadt Aurich sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Details

Datum:
16.01.2018
Zeit:
19:30

Veranstaltungsort

Stadthalle Aurich
Bürgermeister-Anklam-Platz
Aurich, Niedersachsen 26603 Deutschland
+ Google Karte