Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Kunst des Flamenco – Geschichte und Ästhetik eines intensiven Lebensgefühls – Liedervortrag

09.03.2017 - 19:00 - 21:15

5€ - 6€

Der Flamenco wird hierzulande oft sehr einseitig als kommerzielles Touristenspektakel oder inszenierte Folklore andalusischer Trachtengruppen wahrgenommen. Dabei ist der Flamenco eine äußerst vielgestaltige Kunstform, die lebendig und stetig im Wandel begriffen ist. Der Flamenco zeigt mannigfaltige Gesichter, von traditionellen Spielweisen bis hin zu atemberaubenden Formen der Avantgarde. Der Vortrag gewährt Einblicke in die faszinierende Welt dieser Kunstform und Lebensweise, in der die innere Gefühlswelt so eindringlich und expressiv ausgelebt wird und die den Zuhörer bis ins tiefste Innere zu berühren vermag. Manuel Molina (1948-2015) brachte es auf den Punkt: “Flamenco ist Lachen und Weinen zur gleichen Zeit.”

In einer ausgewogenen Mischung aus Vortrag und live aufgeführten musikalischen Leckerbissen können sich die Zuhörer zurücklehnen und die schillernde Vielfalt des Flamencos mit allen Sinnen genießen.

 

Details

Datum:
09.03.2017
Zeit:
19:00 - 21:15
Eintritt:
5€ - 6€

Veranstaltungsort

Hans Beutz Haus (VHS)
Virchowstraße 29
Wilhelmshaven, 26382
+ Google Karte